News aus dem aktuellen Schuljahr

Passend zur vorweihnachtlichen Adventszeit starteten die 6. Klassen des DOG im BNT- Unterricht das Projekt „Bau einer Wärmekraftmaschine“ zur Unterrichtseinheit ENERGIE. Dazu musste zunächst ein Holzbausatz mit Geschick und Mühe zusammengesetzt werden. Trotz der vielen Arbeit beim Sägen, Schleifen und Kleben waren die SchülerInnen mit Eifer dabei – viel hatten vorher noch nie eine Säge in der Hand gehabt.

Schließlich war dann die „Weihnachtspyramide“ fertig und konnte endlich ausprobiert werden. So wurde es in den Unterrichtsräumen richtig besinnlich, als alle Kerzen brannten und sich die Wärmekraftmaschinen mehr oder weniger sanft drehten. Natürlich musste dann alles noch unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten untersucht werden:

Warum dreht sich die Pyramide überhaupt?

Welcher Einstellwinkel der Flügel ist am günstigsten?

Was ist Wärmeströmung?

Wie lassen sich Reibungsverluste minimieren?

Welchen Abstand sollten Kerzen (Wärmequelle) und Flügel idealerweise haben?

Am Ende durften die SchülerInnen ihre Pyramide mit nach Hause nehmen und vielleicht hat die eine oder andere dann unterm Tannenbaum auch noch weihnachtliche Stimmung verbreitet.

Simone Schermutzki

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen