News aus dem aktuellen Schuljahr

Am Deutschorden-Gymnasium findet zurzeit ein Seminarkurs mit dem Thema „Hier lebe ich, aber...“ statt. Das Projekt der Schüler aus der Klassenstufe 11 möchte einen tieferen Einblick in andere Kulturen verschaffen. Unterstützt wurden sie durch die Firma Palux, welche dankenswerterweise sowohl die Küche, als auch die benötigten Zutaten bereitstellte. Auch Küchenchef Stefan Dobritz stand den jungen Erwachsenen mit viel Elan bei diesem Vorhaben zur Seite. Gemeinsam bereiten Sie mit der Klasse 6a und ihrer Klassenlehrerin Sandra Gebhardt ein aus drei Gänge bestehendes Menü zu: Baba Ghanoush, das ist eine Auberginenvorspeise aus Syrien, Käsespätzle als deutsche Spezialität und Baklava, ein türkischer Nachtisch. Vorstand Thorsten Hehner erklärte: „Palux ist ein multinational aufgestelltes Unternehmen, wodurch wir viel Kontakt zu internationalen Händlern pflegen. Genau deswegen unterstützen wir gerne Projekte, die ein Zusammenkommen verschiedener Kulturen fördern.“ Auch die Schüler der Klasse 6a freuten sich auf die verschiedenen Gerichte, kochten fleißig mit und waren gespannt darauf, etwas Neues zu probieren. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Essen, welches alle Teilnehmer mit Genuss verspeisten.

Die Resonanz: Positiv. Wie gewünscht, hat der Großteil der teilnehmenden Schüler mindestens ein neues Gericht kennengelernt und weiß nun auch, eine ausländische Spezialität zuzubereiten.

Im Rahmen des Projektes lädt der Seminarkurs auch zu einer Ausstellung im Deutschordensmuseum ein: am Samstag, den 25. Mai 2019, findet um 18 Uhr die Vernissage statt, bei der die Schüler des Seminarkurses mit ihren Lehrern Daniel Fahlke, Dr. Steffen Schürle und Mirjam Garlin ihre Ergebnisse und Erlebnisse bei der Arbeit an ihren Projekten zum Thema ‚Heimat und Kultur‘ vorstellen. In der Ausstellung sind lyrische und malerische Werke von Bürgern aller Altersstufen und bewegende Biographien zu sehen.

Dennis Tran

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen