Willkommen auf den Webseiten des DOG
Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit!Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit!

Frau Reinhart und die Klasse 7 haben wieder das Schulhaus dekoriert, im Sekretariat weihnachtet es auch schon, die Musikgruppen üben mit ihren Musiklehrern fleißig an den Liedern für die Adventsmusiken [ ... ]

Weiterlesen
Klangvolle Einstimmung auf die AdventszeitKlangvolle Einstimmung auf die Adventszeit

Nicht nur die vortragenden Schüler der Unterstufe, sondern auch die Zuschauer waren mächtig aufgeregt: Am letzten Donnerstag, den 6. Dezember 2018, fand die Adventsmusik der Unterstufe am Deutschorden-Gymnasium [ ... ]

Weiterlesen
Mathematik Vertiefungskurs erneut erfolgreichMathematik Vertiefungskurs erneut erfolgreich

Am Donnerstag, den 06.Dezember, wurde sechs Schülern der Klasse 12 des Deutschorden Gymnasiums ihr Zertifikat Vertiefungskurs Mathematik durch Schulleiter Christian Schlegl überreicht. Der Vertiefungskurs [ ... ]

Weiterlesen
Eröffnung der Strahlemann Talent CompanyEröffnung der Strahlemann Talent Company

Bad Mergentheim. Einen gänzlich neuen Kooperationsweg zur Berufsorientierung gehen vier Bad Mergentheimer Schulen und 17 regionale Unternehmen mit der „Strahlemann Talent Company“. Ziel der Talent [ ... ]

Weiterlesen
Exkursion der Klassen 5a und 5c zur Sternwarte in Weikersheim Exkursion der Klassen 5a und 5c zur Sternwarte in Weikershei...

Am 5.12.17 besuchten die Klassen 5a und 5c, begleitet von Frau Turban und Frau Saur, im Rahmen des Geographieunterrichts die Sternwarte in Weikersheim, um dort einen vertieften Eindruck in das bereits im [ ... ]

Weiterlesen
Sonderpreis für Angelina Schülke aus NiederstettenSonderpreis für Angelina Schülke aus Niederstetten

Niederstetten. Die Stiftung Kinderland ehrte 20 Jugendliche auf den 35. Baden-Württembergischen Literaturtagen im Kulturzentrum der Stadt Ludwigsburg. Die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren [ ... ]

Weiterlesen

DOG-Terminkalender

21 Dez
Adventsgottesdienst
21.12.2018 10:30 - 11:15

in der 4. Stunde, für alle Schülerinnen und Schüler

24 Dez
Weihnachtsferien
24.12.2018 - 04.01.2019
11 Jan
Fachexkursion Sport nach Inzell
11.01.2019 - 15.01.2019
18 Jan
"Der Bär"
18.01.2019 19:00

Aufführung des Literaturkurses in der Aula

21 Jan
Winterwoche Klasse 7
21.01.2019 - 25.01.2019
25 Jan

Die Welt steht auf dem Kopf: Die Baustelle der Turnhalle am DOG.

Fotos © Nicolas Reinhart,  https://nicolasreinh.art

Die "Camera Obscura" ist eine der Grundlagen der Fotografie und bedeutet übersetzt "dunkle Kammer". Für den eintägigen Workshop wurde das Klassenzimmer in eine riesige Kamera verwandelt, Schüler*innen und Schüler des DOG Bad Mergentheim erforschten gemeinsam mit dem Künstler Nicolas Reinhart die Grundprinzipien der Fotografie und entwickelten anschließend gemeinsam Fotogramme. Bei dieser fotografischen Technik werden Gegenstände auf lichtempfindlichem Fotopapier platziert und anschließend belichtet. Nach erfolgreicher Entwicklung zeigen sich die Umrisse der auf dem Fotopapier als weiße Objekte auf schwarzem Hintergrund. Je nachdem, ob die arrangierten Objekte transparent sind oder nicht, ergeben sich dabei verschiedene Helligkeitsstufen und Effekte. Ganz alltägliche, oft wenig beachtete Gegenstände erhalten dadurch einen besonderen Reiz. So konnten die Schüler*innen einerseits die technische Seite der Fotografie hautnah erfahren und andererseits auch noch selbst künstlerisch aktiv werden, was die Schüler*innen begeistert taten. Das gemeinsame Entwickeln der Fotogramme war spannend, die Resultate zeigten sich im Entwicklungsprozess, als die Kunstwerke vor den Augen der Schüler*innen im Entwicklungsbad auftauchten.

Die 7b entwickelt ihre Kunstwerke in der Dunkelkammer.

Ein weiteres Aha-Erlebnis war die Projektion der Außenwelt auf die Wand des Klassenzimmers: zunächst musste der gesamte Raum komplett abgedunkelt werden, einzige Lichtquelle war eine kleine Öffnung in der Verdunklung. Durch dieses Loch fielen die Lichtstrahlen geradlinig auf die gegenüberliegende Wand, der Ausblick auf die Baustelle der Turnhalle zeigte sich den interessierten Zuschauer*innen daher auf dem Kopf stehend und seitenverkehrt. Das Projekt "Camera Obscura" fand unter der Leitung von Nicolas Reinhart statt und wurde durch den Verein der Freunde des DOG finanziert.

Nicolas Reinhart und Mirjam Garlin